STEAMING SATELLITES
FOREIGN BEGGARS · AUDIO88 & YASSIN ANKATHIE KOI · DJ MAD (BEGINNER) YASMO & DIE KLANGKANTINE
GURR · HUNNEY PIMP · TRIBE VIBES · BUNTSPECHT
LIWEST SUP-CHALLENGE
FM4 HAFEN-FRÜHSCHOPPEN
MIT WORRIED MAN & WORRIED BOY
HUBSCHRAUBER-RUNDFLÜGE · WAKE- & FLYBOARD-SHOWS
KIDS-ACTION · VR-CONTAINER · B-GIRL CIRCLE SHOWCASES, uvm

Eintritt FREI

LIVE-ACTS MIT DEN STEAMING SATELLITES, FOREIGN BEGGARS, AUDIO 88 & YASSIN, uvm. …

Linz AG Bubbledays 2018:

Partyzone, Trendsportarena, Familyevent, Musikfestival. All das trifft auf die LINZ AG BUBBLEDAYS zu.

Das etwas andere Linzer Hafenfest schlägt auch heuer wieder Wellen. Von 8. bis 9. Juni wird das Areal des Industriehafens zur grandiosen Partyzone. Dafür sorgen u. a. eine neue Main-Stage mit LIVE-Acts aus verschiedenen Musikrichtungen, eine ELECTROSTAGE am schwimmenden URBAN BEACH, neu aufgeteilte GASTRO-AREALE und eine ganze Reihe an Innovationen und neuen Ideen.

Wenn, so wie im Vorjahr, fast 20.000 Besucher an zwei Tagen in den Linzer Hafen strömen, dann zeigt das vor allem eines: Die LINZ AG BUBBLEDAYS sind mit ihrem Mix aus Trendsport, ausgewählten Music-Acts und breitem Angebot an Aktivitäten ein wohl einmaliges Fest. Damit sich daran nichts ändert, gibt es auch für 2018 ein noch bunteres Spektakel: Jede Menge Musik aus verschiedensten Richtungen, Hubschrauberrundflüge, noch mehr Wasseraction, Zauber- & Akrobatik-Shows in einzigartiger Umgebung, und auch die Kids kommen bei der nächsten Ausgabe der LINZ AG BUBBLEDAYS auf keinen Fall zu kurz!

Der FEMALE FRIDAY: Weibliche Acts und Artists im Vordergrund ...

Der Freitag bietet diesmal ein breites Spektrum an FEMALE ACTS und es gibt neben Musik- & Grafitti-Artists auch Akrobatik- & Zaubershows, die so noch nie im Linzer Hafen zu sehen waren. Livemusik kommt von der neu platzierten Main-Stage, tanzbare elektronische Sounds bietet die schwimmenden ELECTROSTAGE, die ja bereits 2017 ihre Premiere hatte und auch 2018 wieder zum Abshaken „verführen” soll. Eine breite Palette an Sounds und Stilen ist geplant – die Verhandlung mit DJ’s und Bands sind voll am Laufen! Dabei vertrauen die LINZ AG BUBBLEDAYS auch auf die Sensorik des Radiosenders FM4, mit dem auch für 2018 eine verstärkte Kooperation eingegangen wird.
Der schon traditionelle FM4 HAFENFRÜHSCHOPPEN bietet auch diesmal wieder Musik & Unterhaltung bei Most & regionalen Schmankerln, das Ganze ab 12 Uhr am schwimmenden URBAN BEACH.

 

Das sportliche Programm am Wasser steht noch nicht im Detail fest, mit WAKEBOARDING THE HARBOR gibt es jedoch wieder tolle Tricks am Wasser zu sehen, FLYBOARD-Vorführungen, sowie die Möglichkeit, den Sport als Besucher einmal selbst in dieser einzigartigen Umgebung auszuprobieren ...

Europa- & Vizeweltmeister Daniel Fetz verspricht mit seinem Team immer wieder tolle Vorführungen am Wasser, Abends gibt es spektakuläre Moves im LED-Anzug, welche die Besucher in Staunen versetzen werden.

Auch oberösterreichische Feuerwehren zeigen 2018 an beiden Tagen bei einem Zillenrennen ihr Können auf dem Wasser ... Nicht nur bei Brandeinsätzen sind unsere Feuerwehren im Einsatz, auch am Wasser wissen diese Männer, was zu tun ist und das wird unter der Patronanz der LINZ AG Betriebsfeuerwehr auch vor Publikum zur Schau gestellt. Beim Zillenrennen im Linzer Handelshafen zählen Geschicklichkeit und Kraft um als erster im Ziel zu sein.

Gratis Eintritt, bargeldloses Bezahlsystem, neue InComing Area

FFF: fantastisch, friedlich, familientauglich, so soll auch 2018 wieder gefeiert werden. Dazu gehört, dass die LINZ AG BUBBLEDAYS weiterhin keine finanziellen Schranken kennen. Der Eintritt ist frei – und erfolgt auch 2018 über eine neu gestaltete InComing Area, da ja bauliche Änderungen am zugeschütteten Hafenbecken bereits im Gange sind. Als absolut nützlich und positiv hat sich das bargeldloses Bezahlsystem an allen Ständen und Bars erwiesen. Diese bequeme Lösung vereinfacht mit seinen CASHLESS CARDS auch 2018 das Bestellen und reduziert Wartezeiten. Wieder am Start: der BUBBLEDAYS PUMPTRACK für Skater und Longboarder, DAS KARUSSELL sowie ein Textilcorner und ein Giftshop im BOXXOFFICE: zudem Live-Graffiti und -Streetart (auch zum selber ausprobieren), SUP-Yoga uvm.

 

NEWS & AKTUELLES

MIT DEM VR-CONTAINER VIRTUELL DEINE HÖHENANGST TESTEN!

In luftiger Höhe auf einem Eisenträger balancieren. Nicht wirklich, sondern nur in der computergenerierten Virtual Reality (VR).

Weiterlesen …

CASHLESS CARDS IN NEUEM GEWAND

Nach der gelungenen Premiere im letzten Jahr gibt es beim „etwas anderen Linzer Hafenfest” auch heuer wieder KEIN BARGELD! Bezahlt wird ausschließlich mit Karte.

Weiterlesen …

FEMALE FRIDAY POWERED BY CREATIVE REGION

Diesmal heißt es am ertsen Tag: Freitag ist FEMALE FRIDAY bei den LINZ AG BUBBLEDAYS. Ein breites Spektrum weiblicher Acts und Künstlerinnen präsentiert sich auf den Bühnen.

Weiterlesen …

Vergiss den Alltag und ab in den Hafen

 

FREITAG, 08. Juni 2018

Mit wahren Helden. Feuerwehrmännern, die sich bei einem Zillenrennen messen. Dann heißt es aber bald: Freitag ist diesmal FEMALE FRIDAY bei den LINZ AG BUBBLEDAYS.

Ein breites Spektrum weiblicher Acts und Künstlerinnen präsentiert sich auf den Bühnen.

Hunney Pimp! Yasmo! Reykjavíkurdætur! Ankathie Koi! Oder Silk Fluegge Youth Intervention, Showcases und Workshops aus der Breakdance und Freestyle-Ecke! Lauter Ausrufezeichen! Zum Ausprobieren und Mitmachen laden ein: Fotobus, SUP-Angebote, Hubschrauberrundflüge, Pumptrack, Skateramp, Hafenrundfahrten, Die Schaukel, die Kids Area, der VR-Container und zwei Gastro-Zonen … noch Wünsche?

 

SAMSTAG, 09. Juni 2018

Neben dem zweiten Tag des Zillenrennens startet der Samstag ab 12.00 Uhr mit dem FM4 HAFENFRÜHSCHOPPEN am URBAN BEACH.

Entspannt am Konzertieren: Worried Man & Worried Boy.

Highlight am Wasser: die LIWEST SUP CHALLENGE, Stand up-Paddeln auf Riesenboards! Und wieder steht den ganzen Tag das weitläufige Festgelände für Wassersport, Workshops, Abhängen oder kreative Erfüllung zur Verfü- gung. Für den Soundtrack sorgen auf der MAIN STAGE Buntspecht, Guur, die Foreign Beggars, während am URBAN BEACH die ELECTRONIC STAGE pumpt und pusht.

 

Musikalische Highlights

 
AUDIO88 & YASSIN

Das Duo Audio88 & Yassin setzt auf minimalistische Beats und viel Platz für die anspielungsreichen Lyrics. Der Flow stimmt, Haltung, Humor und Rückgrat auch.

Zwei gute, reflektierte Typen für ein „Halleluja“, um es mit ihrem Albumtitel aus 2016 zu sagen.

Facebook
ANKATHIE KOI

Da scheißt sich wer erfreulich wenig.

Wer sich die Videos von Ankathie Koi reinzieht, bekommt zu dem fröhlichen Dancepop mit Eightiesreferenzen als Bonus eine expressive Performerin zu sehen.

Der Satz „Kate Bush und Cyndi Lauper besuchen einen von Peaches geleiteten AerobicKurs“ beschreibt den musikalischen Kosmos der in Wien lebenden Deutschen sehr gut.

Facebook
Steaming Satellites

„Back from Space“, so heißt das brandneue Album der Salzburger Steaming Satellites. Die ehemaligen Senkrechtstarter setzen damit erneut zum Höhenflug an.

Poppiger und geschmeidiger als zuvor, aber immer noch mit viel Synthie-Sounds, Funk & Soul, Beats und raffinierten Arrangements.

Website
Foreign Beggars

Hip-Hop, Dubstep und Electronic-Crossover aus dem Londoner Underground. So schwer die Foreign Beggars in nur eine Schublade passen, so großartig sind sie auch.

Die Energie und Experimentierfreude, die man den fünf Alben des Quartetts anhört, ist zugleich auch das Versprechen für die Live Shows.

Website
Öffnungszeiten

FREITAG
14.00 bis 03.00 Uhr
SAMSTAG
12.00 bis 03.00 Uhr

Anfahrt

ÖFFENTLICH:
Hauptbahnhof:
O-Bus Linie 46 -> HAFEN
Taubenmarkt:
Bus Linie 27 -> EISENHOF

Für Fahrräder gibt es einen eigenen Abstellplatz.

AUTO:
Abfahrt von der A7 (Mühlkreis-Autobahn), Ausfahrt HAFEN-STRASSE bzw. PRINZ-EUGEN-STRASSE. In beiden Fällen Richtung INDUSTRIEZEILE weiterfahren.

Parkmöglichkeiten gibt es im gesamten Hafenbereich.
Bitte ggf. Verbote zu beachten.