Bubbledays Minimag 2019

PROGRAMM FREITAG:

Zu Wasser, zu Land, aus der Luft.

Gleich mal erkunden, was es alles so gibt. Das gesamte Gelände samt vieler Mitmach-Angebote steht dir offen.
Die Gastrostände auch. Dann geht es auch gleich am Wasser mit jeder Menge Action los. Auf ein Bootsrennen mit Feuerwehrzillen, gesteuert von echten Feuerwehrleuten, folgen Wakeboardund Flyboardshows, also rasante Fahrten und Sprünge.
Was unter Swooping zu verstehen ist, zeigt das Red Bull Skydiving Team.

Das alles zu bester, genau zur Stimmung des Tages passender Musik. Auf der ELECTRONIC STAGE am URBAN BEACH. Und auf der MAIN STAGE mit Skinny B, Kinetical & P.tha, Calyx & Teebee und SIGMA.

 

 

Der österreichisch – portugiesische Rapper Skinny B aus Oberösterreich, wird als einer der spannendsten Newcomer der Rap-Szene gehandelt. Skinny B stellt in amerkanischem Slang sein Talent mit einer großen Variation von Rythmen zur Schau. Sei es Trap oder Boom- Bap Old School – kein Beat ist vor ihm sicher. Check it out!

Urtief in der österreichischen Rap- und Bassmusik-Szene verwurzelt, treiben der Sound und die Live-Präsenz des UK-Grime-Duos erfreulicherweise immer neue Blüten.

Aus Freundschaft, der gemeinsamen Liebe zu Drum & Bass und jeweils eigenen, erfolgreichen Produzententätigkeiten in diesem Genre, wurde ein Duo. Seither definieren Calyx und Teebee den Drum & BassSound mit.

Cameron James Edwards und Joe Aluin Lenzie sind das DJ-Duo SIGMA, Drum & Bass- und anderen Musikfans vor allem durch ihren Clubhit “Changing” bekannt. Einem Sound, dem sie bis heute treu geblieben sind. Das verspricht großes Kino zur Primetime auf der MAIN STAGE.

Abshaken direkt am Wasser!

DEEPHOUSE / CLASSICHOUSE / INDIE / NU DISCO / TECHHOUSE

Gut, dass Linz an einem Strom liegt. Da sind die elektronischen Sounds auf der schwimmenden Bühne des URBAN BEACH quasi eine aufgelegte Sache. Ab 19:00 Uhr wird am Freitag ausgelotet und zelebriert, was Genre und Technik an Beats hergibt.

LINEUP:

19:00 - 20:15: Klaos
20:15 - 21:30: Friedrich Mücke
21:30 - 23:00: Mike Smile
23:00 - 00:30: Junior Freak
00:30 - 02:00: DJ Joe Joe

PROGRAMM SAMSTAG:

Party von Frühschoppen bis spät in die Nacht.

Was für ein Start in den Tag: Wenn Austrofred selbst den FM4 Frühschoppen zu seiner Bühne erklärt, kann es nur mehr großartig weitergehen.

Unser Tipp:
Zuerst zu seiner Musik schunkeln, dann selbiges mit dem Schiff bei einer Hafenrundfahrt praktizieren. Oder lieber kurz mal supen gehen? So oder so: die Zillen, Wakeboards, Flyboards und das Red Bull Skydiving Team sind auch heute wieder im Einsatz, das Strandbad offen, auf der ELECTRONIC STAGE wird relaxte Stimmung gezaubert, während das Line-up der MAIN STAGE einen coolen Abend verheißt. Mit Miblu, Kerosin95, Eli Preiss und Mavi Phoenix.

 

 

Samstag Mittag bei Most und Landeskost.

Bücher hat er geschrieben, Bühnen gerockt, den Dodln Gas gegeben (nie falsch), seinen Schnauzer getrimmt, den Body gestählt und zuletzt eine neue oberösterreichische Landeshymne auf uns losgelassen („VÖEST“). Beim FM4 HAFENFRÜHSCHOPPEN zelebriert er zu Most und Landeskost aber das, was er am besten kann: Er selbst sein. Austrofred!

Mit starker Stimme und außergewöhnlichen Beats zählt MIBLU zu den populärsten Newcomerinnen in Österreich und Deutschland. Die Sängerin und FM4 Soundpark Act of the month performt auf zahlreichen internationalen Bühnen und Festivals, zuletzt am Reeperbahn Festival und als Support Act von Elderbrook in der ausverkauften Ottakringer Brauerei. Im Herbst 2022 erscheint ihr Debüt Album.

Als Rap-Projekt gestartet, ist Kerosin95 zugleich nichtbinäre Figur, Performance, Musik. Letztere ist ein Trip aus Pop, Rap, Trap bis hin zu einem bisschen Indie.

Aus Wien, mehr oder minder im HipHop und Rap angesiedelt, ragen sowohl ihr R’n’B geprägter Sound als auch die teils im Dialekt gerappten Texte aus dem Teilnehmerinnen- und Teilnehmerfeld weit heraus.

Der Linzer Mavi Phoenix ist musikalisch neu durchgestartet. Die Rapperin von früher gibt es nicht mehr. Der Griff zur Gitarre und seine neuen Songs haben ihn dabei auch in das „ZDF Magazin Royal“ von Jan Böhmermann befördert, und auch beim Amadeus Award 2022 ist er nominiert!

DAN ist seit seit 1994 DJ von TEXTA und zwischen den über 800 Konzerten in aller Welt rockt DAN Clubs und Festivals mit seinen DJ-Sets, bei der Hip Hop stets das musikalische Fundament bildet, um das herum er mit einer großen Offenheit gegenüber anderen Genres mit seinen TurntableSkills mixt, scratcht und live Remixes bastelt. Jump up, freak and hustle!

Die Party kommt in Fluss ...

BASSMUSIC / JUNGLE LIQUID DRUM 'N' BASS

Euphorie lässt sich elektronisch steuern. Das wird sich am URBAN BEACH auch am Samstag bestätigten. Drei DJs werden die Electronic Stage als musikalische Kapitäne übernehmen und das fest vertaute Schiff trotzdem auf das offene Wasser hinaus steuern. Stimmungsmäßig, versteht sich.

LINEUP:

19:00 - 20:45: UFUK SERBEST
20:45 - 22:30: CONQUERER
22:30 - 00:15: NDL
00:15 - 02:00: TWISTED TECHNIQUE

AN BEIDEN TAGEN GANZTÄGIG

Sie zeigen wieder was sie können ...

Ganz normale Wettfahrten? Das kann man so nicht sagen. Zwar paddeln bei diesen Bootsrennen mit Feuerwehrzillen die Teams tatsächlich um Sekunden und Millimeter, aber zur Spannung kommt noch etwas anderes hinzu.

Schließlich legen sich hier echte Feuerwehrleute mächtig ins Zeug. Wir sehen also, wie schnell sie im Katastrophenfall zur Stelle wären

Freitag: Ab 14:00 Uhr
Samstag: Ab 12:00 Uhr

Siegerehrung: URBAN BEACH, 16:30 Uhr

Supen, Wing Folling und Wingsurfen

Warum nicht selbst aufs Brett steigen? Bei den LINZ AG BUBBLEDAYS hast du jedenfalls alle Gelegenheit dazu – professionelle Unterstützung im Preis inbegriffen. Das gilt nicht nur für das Stand-up-Paddeln, sondern auch für das Ausprobieren von Wing Foiling und Wingsurfen. Die Profis vom Fanatic Team stehen dir mit Tipps und Tricks zur Seite

SUP First Try Out 30 min 3,00 p.P.
Wingsurf Schnupperkurs 60 min 9,00 p.P.
Fanatic SUP Yoga 60 min 19,00 p.P.

Zur Anmeldung

Gleiten statt hetzen.

Fahrvergnügen im Loop. Auf einem der längsten Pumptracks Europas bist du als Skater oder Longboarder im richtigen Modus. Einfach nur dahingleiten und deine Balance perfektionieren.

Begeisterungsstürme liegen in der Luft

Fallschirmspringen war gestern, jetzt wird geswoopt. Das Red Bull Skydiving Team macht es vor. Mit Highspeed geht es per Fallschirm abwärts.

Der freie Fall wird dank besonderer Technik erst im letzten Moment abgefangen und in ein Gleiten entlang der Wasseroberfläche umgewandelt. Auf einem schwimmenden Parcours gilt es Objekte zu treffen und punktgenau im Ziel zu landen. Prädikat megaspektakulär!

Bunt treiben, Ja bitte.

Damit einem beim Sprühen nicht die Dose geht, ist Graffiti bei den LINZ AG BUBBLEDAYS nicht nur legal, sondern seit Anfang an ein zentraler Fixpunkt. Die „Legal Walls“ gehören beim etwas anderen Hafenfest aber so etwas von dazu.

http://www.muralharbor.at/

Mit dem Schiff auf Graffiti-Kurs.

Jedes Jahr kommen im MURAL HARBOR, der größten Galerie der Stadt, neue Graffiti-Kunstwerke dazu. Die sieht man vom Schiff aus besonders gut. Also auf zur kostenlosen Hafenrundfahrt, ein Erlebnis für die ganze Famile – und speziell auch für Nachwuchskünstlerinnen und -künstler!

Badevergnügen im Hafenbecken.

So ein Flussbad, ein besonders schönes noch dazu, hat den LINZ AG BUBBLEDAYS noch gefehlt. Jetzt aber ist es da. Ein Areal im Areal, zum Baden, Entspannen und den Tag genießen. Samt Bademeister, Liegestühlen und erfrischenden Drinks. Mit anderen Worten: gepflegtes Badevergnügen anno jetzt.

Die Lust auf Perspektivenwechsel

Linz, die Donau und das etwas andere Hafenfest von oben sehen. Eine Perspektive ausschließlich für Aufsteiger.

Per Hubschrauber und einem beeindruckenden Rundflug. Dieses exklusive Vergnügen gibt es für € 80,- pro Person. Flugdauer ist ca. 10 Minuten. Kinder und Jugendliche bis 14 Jahren zahlen nur € 60,-. Und das bei einem unbezahlbaren Ausblick!

Steig ein, heb ab und lass dich in die Lüfte entführen!

Take away von hier.

„Ma guat!“ ist das oberösterreichische Lecker. Klingt doch gleich viel näher, oder? Wobei die oberösterreichischen Spitzenköchinnen und -köche hinter #upperstreetfood mit ihren superfeinen Kreationen überall auf der Welt Furore machen würden. Haubenkoch Philip Rachinger vom Mühltalhof in Neufelden gab den Anstoß zur oberösterreichischen Variante des Streetfoods. 7 weitere Kolleginnen und Kollegen griffen die Idee begeistert auf.
Das schmeckt allen gut!

 

Ois im Mühltalhof / Philip Rachinger / www.muehltalhof.at
Waldschänke / Clemens Grabmer / www.waldschaenke.at
Rahofer / Marie Rahofer, Carina Kaiser, Florian Gintenreiter / www.rahofer.at
Göttfried ´s / Christian Göttfried / www.goettfried.at
Verdi Diele / Philipp Lukas / www.verdi.at
Siriuskogel / Christoph „Krauli“ Held / www.siriuskogl.at
Rau / Klemens Schraml / www.im-rau.com
Vorstadtwirt / Simon Atzmüller / www.vorstadt-wirt.at

Kulinarische Inspiration & Tipps aus Oberösterrreich: hungrigaufecht.at

Dast Smartphone stecken lassen.

Ein alter VW-Bus als fahrbares LiveFotostudio. Zum Glück parkt es an den beiden Tagen im Linzer Hafen. Für Erinnerungsfotos und Porträts der anderen Art. Im Sinne von anders als Selfies …

Bretter, die die Welt bedeuten.

Bereit für Höllenfahrten und himmelwärts gerichtete Sprünge? Unsere Wakeboardprofis sind es jedenfalls. Auch Wakeboard-Weltmeister Daniel „Fetzy“ Fetz wird wieder mitbrettern.

Wer selbst am Brett stehen möchte: Ihr könnt online Slots mit WakeboardWeltmeister Fetzy buchen. Und ihr könnt auch bei seinen Eisbade- & Atemfitness-Workshops mitmachen.
Hier findet ihr alles über Anmeldung, Ablauf, Preise etc.:

www.fetzysworld.com/bubbledays


Ob Anfänger oder Profis: Fetzy und sein Team geben euch weltmeisterliche Tipps mit auf das Wasser!

Austritte von der Schwerkraft

Don´t look up? Von wegen, Wir sagen: Die Blicke unbedingt nach oben richten. Komm vorbei und reite selbst auf dem Wasserstrahl, bis zu neun Meter über der Donau. Du kannst selber Flyboarden bzw. E-Jetsurfen oder einfach nur die Shows von Pro-Rider Chris bestaunen.
Alle Infos und eine Anmeldemöglichkeit zu den Flyboard - Jetsurfkursen findest du unter

www.flyboardteam.at/bubbledays

Wake- & Flyboard LED Show
Freitag: 21:45
Samstag: 21:30

Die Gelegenheit zum Toben!

Spaß für die Kleinen und ihrem Familienanhang mal zwei. Das geben unsere beiden KIDS AREAS her. Keine Zurückhaltung bitte, es darf drauflos gespielt, gemalt, gebastelt, mit Kisten gerutscht, gesprüht und gejubelt werden. Aber auch für die „älteren” Kids haben wir diesmal etwas vorbereitet. Lasst Euch überraschen ...

Die KIDS AREAS werden unterstützt von den Kinderfreunden und der 4youcard.

Dafür muss Platz sein: Für das Entspannen und Abhängen, Chillen und gepflegte Nichtstun. Diese eigens dafür eingerichtete Zone sowie auch das AK SPLASH & CHILL Areal am Ende des Event-Geländes bietet dir alles dafür, inkl. Hängematten in verschiedenen Größen, Liegestühle und partielle Beschattung. Entspannung vom Feinsten halt ...

Warum nicht mal dick auftragen

Durch Farbe auf der Haut kreativ werden. Das hat großes Gestaltungs- und Verwandlungspotenzial.

Website: www.bunt-gemischt.at
Facebook: https://www.facebook.com/buntgemischt.koerpermalerei/
Instagram: buntgemischt.koerpermalerei